Aufbruchstimmung

Rückblick auf die Gemeindeversammlung am 27.1.2019

Auf der Gemeindeversammlung am 27.01. wurde neben den Fragen zu Abschied und Neuanfang im Blick auf die Gebäude auch deutlich, dass im Blick auf die inhaltliche Ausrichtung der Gemeinde Aufbruchstimmung herrscht, denn: Ein erweiterter Presbytertag (die Presbyteriumsmitglieder zusammen mit interessierten Menschen unserer Gemeinde) am 19.01. hat viel Mut gemacht, dass es trotz der weiterhin schwierigen finanziellen Rahmenbedingungen Weiterlesen

Ökumenischer Abend 28.01.2019

Der Arbeitskreis Ökumene lädt ein: Als Referent konnte der Historiker Stefan
Kraus gewonnen werden, der zum Thema Weimar und heute die Fragen aufnimmt,
die heute viele beschäftigen und auch Sorgen: Kann man die
damalige politische Situation, das Erstarken der rechten Strömungen
in Europa, die in Deutschland letztlich zur Hitlerdiktatur
geführt hat, mit den heutigen Entwicklungen vergleichen.
Droht sich Geschichte zu wiederholen?
Im Anschluss gibt es wieder einen kleinen Imbiss und Getränke.
Ort: Gemeindehaus der kath. Kirchengemeinde St. Theresia vom Kinde Jesu, Mergelkuhle 1, 46147 Oberhausen

Adventskonzert des Posaunenchores vor vollem Haus

Konzert des PosaunenchoresNervensägen – jeder hat sie in seinem Umfeld: die Runterzieher, Dauerquatscher, Besserwisser, kurz: Nervensägen! Auch die süßen Kleinen gehören manchmal dazu. Geduld? Bitte mehr davon! Wie gut, dass Gott jede Menge davon hat. Denn so heißt es in Sprüche 16,32: Besser ein Geduldiger als ein Krieger, sich selbst beherrschen ist besser als eine Stadt erobern.

Mit diesem und ähnlichen launigen oder auch tiefgründigen Sprüchen Weiterlesen

Aus der Nachbarschaft der Religionen

„Und sowas ist möglich im kleinen Schmachtendorf!“

Premiere auf dem Nikolausmarkt in Schmachtendorf hatte die Interreligiöse Andacht am Eröffnungstag.

Vertreter aus der katholischen, neuapostolischen, apostolischen, muslimischen und evangelischen Gemeinde vor Ort haben sich öffentlich mit Texten aus Bibel und Koran und Gebeten und Liedern zu einem friedlichen Zusammenleben auf der Welt bekannt. Für musikalische Unterstützung sorgte unser Posaunenchor. Weiterlesen

Spendenaktion – Ein toller Erfolg

Wir freuen uns sehr, dass die Spendenaktion für neue Stühle in der Kirche am Buchenweg sowie die Leuchtbuchstaben für die „Brücke“ soviel Unterstützungsbereitschaft geweckt hat! 13.480 € sind inzwischen gespendet worden; das sind konkret schon 37,78 Leuchtbuchstaben und 29,74 Stühle. (Stand: 05.10.2018)
Das übertrifft all unsere Erwartungen ! Herzlichen Dank allen, die dazu beigetragen haben!

Dennoch fehlen natürlich noch Weiterlesen

Siegerfotos prämiert – Fotowettbewerb „Kreuz im Alltag“

v. li.: Kurt Feldhoff, Hannelore Dickmann, Karin Braun, Sabine Dreßler, Ruth Levin, vorne: Hannah Krebs Foto: Kordemann

20 Einsendungen sind bei uns eingegangen. Eine fünfköpfige Jury hat die Bewerberfotos gesichtet. Schnell wurde deutlich, dass die Einsender, die kreativ Kreuze entdeckt haben, wo eigentlich gar keine kirchlichen Kreuze installiert waren, die interessantesten waren: in der Natur z. B. oder in der Stadt. Besonders beeindruckt war die Jury darum vom Foto der neunjährigen Hannah Krebs (ihr Foto li. unten), die beim Gang durch Bottrop ein Kreuz im Straßenpflaster entdeckte. Sie erhielt den Sonderpreis der Jury. Weiterlesen

Kirchengemeinde Königshardt wird bespielt und bekocht

5. Königshardter Klassik – ein persönlicher Rückblick von Rita Schilling

Nach einem Jahr (Zwangs-)pause konnten die „Königshardter Kochjungs“ wieder einladen zur „Königshardter Klassik“. Zum fünften Male ist sie je zweimal gelaufen, ausverkauft, zur Erleichterung aller wieder mit Erfolg. Die Veranstaltung, zu der die Hobbyköche ihren Gästen Leckeres anbieten und die Musiker zwischen den Gängen die Ohren verwöhnen. Weiterlesen