Der alte Turm wird abgerissen

Umbau unserer Kirche am Buchenweg hat begonnen

Viele fragen seit der Bauzaun an unserer Kirche am Buchenweg steht: „Was passiert da? Wird die Kirche abgerissen?“ Nein, das wird sie nicht. Aber der alte Glockenturm muss weichen. So war es seit dem Neubau des Tums geplant. Aber bisher fehlte das Geld für diese Maßnahme. Nun ist es soweit. Zusammen mit dem Turm, in dem auch der Zugang zur Orgelempore liegt, wird auch der Eingangsbereich der Kirche erneuert und Toiletten und eine Teeküche werden eingebaut.
Im Innenraum wird  durch den Einbau einer Treppe ein neuer Aufgang zur Empore geschaffen.  Weiterlesen

„Ich will dass Du’s tust“ – Ein Clip zu Wahl 2017

Warum ein Wahlaufruf?

Weil wir möchten, dass alle von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen, um dort ein klares NEIN gegen Ausgrenzung und Diskriminierung zu setzen, auch gegen aufkommenden Populismus.‘
Zu sehen sind Menschen aus unserer Region an bekannten Stellen unserer Städte und Orte. Menschen, die für diese Werte einstehen und ihnen im VideoClip damit ein Gesicht verleihen. Schauen Sie doch mal rein!

https://www.youtube.com/watch?v=SWKiObpfnag

Der Clip wurde erstellt vom Ev. Kirchenkreis Krefeld-Viersen und den Pastoral- und Katholikenrätn in den Regionen Krefeld und Viersen-Kempen.
Die Kölner Produktionsgesellschaft FarhouseMedia hat diesen Clip realisiert (2:30 Min.).
Und: Die bekannte Poetryslammerin Felicia „Fee“ Brembeck aus München hat den Text geschrieben und spricht ihn.

Kindermusical „Martin Luther“ – 2. Aufführung am 20. September

„Alles ist bei Gott in Butter“

Kinderkantorei präsentiert das Musical „Martin Luther“ in einer 2. Aufführung

„Heißt das, lieber Dr. Luther, alles ist bei Gott in Butter?“ Diese Frage bringt auf den Punkt, worum es beim Kindermusical „Martin Luther“ von Gerd-Peter Münden geht, das am 20. September 2017 um 16.30 h in der Ev. Kirche in Schmachtendorf erneut zur Aufführung kommt. Nämlich darum, die Grunderkenntnis des großen Reformators in kindgerechte Bilder, Formulierungen und Musik zu kleiden.

Die Ausgangsszene wirft ein Licht auf die damalige Zeit und ist nahe an der Welt der Kinder: Weiterlesen

Ökumenischer Frauentag am 14.10.2017

Frauen-Aus-Zeit

Der Ökumenische Frauentag in Schmachtendorf findet am Samstag, dem 14. Oktober 2017, im Evangelischen Gemeindehaus an der Forststraße statt

Pause – Entspannen – Durchatmen – Loslassen – Besinnung – Neuorientierung. Das sind die Ideen und Wünsche, die uns am Frauentag in eine Auszeit begleiten.

Wir wollen uns Zeit für uns nehmen, Körper und Seele Gutes tun und unseren Geist inspirieren lassen. Lassen Sie sich zu einem entspannten Tag mit verschiedenen Workshops einladen.

Weiterlesen

Flüchtlingsschiff „Al-hadj Djumaa“ macht in der Marina Oberhausen fest

Der AQUApark Oberhausen unterstützt das sozial-kulturelle Schiffsprojekt „Mit Sicherheit gut ankommen“ von OUTLAW.die Stiftung. Im Rahmen zweier Aktionstage liegt am 28. und 29. August das Flüchtlingsschiff  Al-hadj Djumaa in der Marina. Der Nachhaltigkeitsrat des AQUApark organisiert ein buntes Programm.

Näheres dazu erfahren Sie HIER

Bitte um Mut und Zuversicht

Fürbitte im Gottesdienst für die Betroffenen des Terroranschlags in Barcelona

Im heutigen Gottesdienst in unserer Kirche an der Kempkenstraße in Schachtendorf lagen Freude und Leid nah beieinander. Denn neben den vier Taufen war auch das Ereignis Thema, das die letzten Tage in unserer Gemeinde geprägt hat: der Terroranschlag in Barcelona.In der Predigt und in den Fürbitten nahm Pfarrer Thomas Levin die Sorge um die Betroffenen mit auf. Neben den Taufkerzen brannten am Ende auch Kerzen für die 51 Jugendlichen der Freizeitgruppe, die zusammen mit fünf Betreuerinnen und Betreuern gestern Nachmittag mit dem Reisebus von der vorzeitig abgebrochenen Freizeit wieder in Oberhausen angekommen sind. Die Kerzen brannten für sie und ihre Familien, sowie für das Betreuerteam.Pfarrer Levin betete dafür, dass „ihre durch den Terror verletzten und verunsicherten Seelen gut begleitet werden und allmählich wieder heilen können“. Weiterlesen

Terror in Barcelona: Drei Jugendliche unserer Ferienfreizeit verletzt

Tom Seeger (li) und Jens Peter Iven bei der Pressekoferenz in der Kirche Schmachtendorf

Beim Terroranschlag in Barcelona sind drei Jugendliche der Freizeit, die der CVJM Schmachtendorf zusammen mit unserer Kirchengemeinde angeboten hat, verletzt worden. 54 Jungen und Mädchen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren waren am 8.8. zu einer Jugendfreizeit aufgebrochen, die in der Nähe von Barcelona auf einem Campingplatz ihre Zelte aufgeschlagen hat. Zum Programm der Freizeit gehörte auch ein Ausflug nach Barcelona. Dort wurden die Jungen und Mädchen am 17.8. zu Zeugen des Terroranschlags auf der Flaniermeile Las Ramblas. Im Rahmen der ausbrechenden Panik Weiterlesen

Ein Herz für SAM

Spende vom Nachbarschaftstreffen der Religionen überreicht

Spendenübergabe vor dem Bus von „SA+M“: Helmut Manthey, Beate Hugo, Thomas Levin, Frank Bremkamp, Christan Becker (v.li.)

„Wir sind angesichts vieler anderer bedürftiger Bevölkerungsgruppen oft nicht mehr so sehr im Bewusstsein der Leute. Da fließen die Spenden nicht mehr so gut“ erklärt Frank Bremkamp. „Dazu kommt, dass unsere Klientel bei vielen nicht so gern gesehen ist.“ Seine Klientel sind wohnungslose Menschen in Oberhausen. Bremkamp ist Mitarbeiter der Wohnungslosenhilfe des Diakonischen Werkes Oberhausen. Zur Wohnungslosenhilfe gehört auch Weiterlesen

Mirko Lipski-Reinhardt ordiniert

Ordinationsteam

Am vergangenen Sonntag, 9. Juli, wurde Mirko Lipski-Reinhardt in einem Festgottesdienst in der Ev. Kirche in Schmachtendorf von Superintendent Joachim Deterding ordiniert. Damit ist er offiziell von der Ev. Kirche im Rheinland mit dem Dienst der Verkündigung beauftragt. Zweieinhalb Jahre lang hat der gebürtige Mülheimer sein Vikariat in der Kirchengemeinde Königshardt-Schmachtendorf absolviert. Nicht nur sein Vikariatsmentor Pfr. Thomas Levin, sondern auch die Gemeindemitglieder in Königshardt-Schmachtendorf lassen den engagierten und kontaktfreudigen jungen Theologen nur ungerne ziehen. Zum 15. Juli wechselt in den benachbarten Kirchenkreis Dinslaken, wo er in der Kirchengemeinde Spellen-Friedrichsfeld tätig sein wird.

(Im Bild v.l.n.re: das Ordinationsteam vor der ev. Kirche in Schmachtendorf: Thomas Levin, Mirko Lipski-Reinhardt, Joachim Deterding, Verena Altena)

Vielfältig, miteinander – WIR

Gemeindefest am 1. und 2. Juli 2017
Ein gelungenes Fest mit einem abwechslungsreichen musikalischen Programm durften wir erleben. Unzählige Hände haben dazu beigetragen, alle Gäste willkommen zu heißen und für das leibliche Wohl zu sorgen. Ob Poffertjes, Kuchen oder Falafel, ein gutes Bier, Saft oder Wein, für jeden Geschmack war etwas dabei. Kreativmarkt, Eine-Welt-Stand und Trödel luden zum Stöbern ein. Und die Kinder hatten besonders viel Spaß im Gruselkeller und Märchenzelt und mit dem Clown Ugolino. Weiterlesen