Sonntagsgruß zum Palmsonntag, dem 5.4.2020

Liebe Gemeinde,

haben Sie dieser Tage auch den Eindruck, nichts passt mehr so richtig zusammen?

Die Sonne scheint, endlich wird es Frühling, doch wir dürfen das Haus nur bedingt verlassen. Wir alle freuen uns eigentlich schon seit Wochen auf das kommende Osterfest und seine Schulferien. Doch jetzt fühlen sich die Ferien nur wie die Verlängerung eines unnormalen Alltags an. Endlich lohnte es bei dem Wetter, mal wieder ein paar Tage zu verreisen, die Nordseeinsel war gebucht. Doch jetzt ist der Urlaub abgesagt. Statt dessen seit Wochen „Homeoffice“, kein Kindergarten, keine Schule, keine Veranstaltungen, kein Gottesdienst, keine Begegnungen. Nur das Telefon hält den Kontakt zur Außenwelt. Und auch in diesen Gesprächen spüre ich: Weiterlesen

Sonntagsgruß zum Sonntag Judika – 29. März 2020

Liebe Gemeinde,

auch an diesem Sonntag gibt es einen schriftlichen Sonntagsgruß. Schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, ihn zu lesen! So begrüßen wir Sie herzlich zum Gottesdienst daheim.

Heute werden unsere neu- und wiedergewählten Presbyterinnen und Presbyter in ihr Amt eingeführt und die nicht mehr amtierenden verabschiedet. Dies wollen wir würdigen. Und wir wollen unsere Gedanken in dieser Zeit mit Ihnen teilen, heute zum Thema EIGENTLICH und WESENTLICH, auf der Grundlage eines Textes aus dem Markusevangelium, Markus 12,28-34: Weiterlesen

Sonntagsgruß statt Gottesdienst

Zum heutigen Sonntag Lätare, dem 22.März 2020 grüße ich Sie, liebe Leserinnen und Leser, liebe Gemeinde!

Wir können uns nicht zum Gottesdienst in der Kirche versammeln, aber ich möchte ihnen und euch auf diesem Wege einige Texte, Gebete und persönliche Gedanken zukommen lassen und lade Sie und Euch ein, sich dafür am heutigen Sonntag Zeit zu nehmen. Ich verbinde damit die Hoffnung, dass Sie, dass Ihr daraus etwas tröstendes und Ermutigendes finden könnt. Weiterlesen