Noch kein Gottesdienst am 3. Mai

Liebe Gemeinde,

aufgrund der noch ungewissen Sachlage, ab wann und vor allem zu welchen Bedingungen gemeinsame Gottesdienstfeiern wieder stattfinden können, hat das Presbyterium beschlossen, zunächst bis einschließlich 03.05.2020 bei der derzeitigen Regelung zu bleiben, also keinen Gottesdienst in der Kirche zu feiern.

Stattdessen wird auch kommenden Sonntag der Sonntagsgruß per Newsletter und Homepage veröffentlicht. Und unsere Kirchenglocken laden weiterhin täglich um 19 Uhr und sonntags um 10.45 Uhr zum persönlichen Gebet ein.

Wenn die Ergebnisse der Beratungen unserer Bundeskanzlerin mit den MinisterpräsidentInnen der Länder vorliegen, die unsere Landeskirche und der Superintendent vermutlich mit konkreten Handlungsempfehlungen verbinden werden, wird das Presbyterium über die nächsten Schritte entscheiden, die verantwortungsvoll durchführbar sind.

Wir freuen uns darauf, wenn wieder Gottesdienste und andere Begegnungen in unseren Häusern möglich sind, wollen aber auf gar keinen Fall Ihre Gesundheit und die unserer haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden leichtfertig aufs Spiel setzen. Darum bitten wir um Geduld und darum, dass Sie wie bisher auf Homepage und Newsletter sowie Schautafeln und Schaukästen achten, über die wir Sie über Neuerungen informieren.

Mit herzlichem Dank und freundlichem Gruß!

Ihr Presbyterium

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.