Einführung des Presbyteriums

Liebe Gemeindemitglieder,

aufgrund des derzeitigen Verbotes von Veranstaltungen und damit auch der Gottesdienste, kann die für den 29.03.2020 geplante Einführung des Presbyteriums in dieser Form nicht stattfinden.

Die kirchenleitenden Gremien haben die Vorschrift, dass die Einführung in einem Gottesdienst stattfinden muss, außer Kraft gesetzt und ein vereinfachtes Verfahren zur Einführung der  Presbyterinnen und Presbyter beschlossen. Dieses Verfahren wird derzeit durchgeführt.

Das neue Presbyterium ist dann ab dem 29.03.2020 im Amt und arbeitsfähig.

Sobald wieder Gottesdienste stattfinden können, wird die als erfolgt geltende Einführung bekannt gegeben und  zu einem geeigneten Zeitpunkt durch die Presbyterinnen und Presbyter im Gottesdienst bekräftigt.

Für das Presbyterium

Stephanie Züchner
Vorsitzende des Presbyteriums

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.