„Es ist vollbracht!“

Passionsmusical mit der Kinderkantorei am 18.3.2018 an der Kempkenstraße

Ein besonderes Ereignis erwartete die Besucher des Gottesdienstes in der Ev. Kirche an der Kempkenstraße: Die Kinderkantorei Königshardt-Schmachtendorf unter der Leitung von Ulrike Samse führte das Passionsmusical „Es ist vollbracht!“ von Thomas Riegler auf. Musikalisch wurde die Kantorei dabei durch die virtuose Klavierbegleitung von Susanne Friedrich-Bode unterstützt.

Pfarrerin  Stephanie Züchner moderierte die dramatische Geschichte anhand eines symbolisch gestalteten Kreuzweges mit viel Geschick und Einfühlungsvermögen. Sie verstand es die Kinder mit lebendiger Dramaturgie durch den Leidensweg Jesu hindurch zu führen. So wurde die Geschichte in all ihren Facetten für die jungen Akteure selbst und die gebannt lauschenden Zuhörer zu einem spannenden Erlebnis.

Das Musical mündete in den jubelnden, geradezu triumphierenden Schlussgesang „Der Herr wird auferstehen“. So lief die Geschichte mit ihrer Botschaft auf ein zuversichtliches und befreiendes Ende hinaus.

Besonders beeindruckte die Zuhörer das hohe musikalische Niveau mit der die anspruchsvollen Chorlieder und solistischen Einlagen von den jungen Sängern und Sängerinnen vorgetragen wurden. Die dadurch ausgelöste Begeisterung quittierten die Gottesdienstbesucher mit kräftigem Applaus, den die jungen Akteure sichtlich genossen.

Text: Philip Pal
Fotos: Claudia und Detlef Mielke

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.