Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten zum Weltgebetstag

wgt_2017_philippinen_copyright_wgt_e_v

© wgt_e_v

„Was ist denn fair?“

Globale Gerechtigkeit steht im Zentrum des Weltgebetstags von Frauen der Philippinen

„Was ist denn fair?“ Diese Frage beschäftigt uns, wenn wir uns im Alltag ungerecht behandelt fühlen. Sie treibt uns erst recht um, wenn wir lesen, wie ungleich der Wohlstand auf unserer Erde verteilt ist. In den Philippinen ist die Frage der Gerechtigkeit häufig Überlebensfrage. Mit ihr laden uns philippinische Christinnen zum Weltgebetstag ein. Ihre Gebete, Lieder und Geschichten wandern um den Globus, wenn ökumenische Frauengruppen am 3. März 2017 Gottesdienste, Info- und Kulturveranstaltungen vorbereiten.

Wir laden Sie herzlich ein zu unseren Gottesdiensten zum Weltgebetstag am 3.3.2017:
15.00 Uhr      Ev. Kirche an der Kempkenstraße in Schmachtendorf,
                       anschließend Kaffeetrinken im Gemeindezentrum
15.00 Uhr      St. Barbara an der Hartmannstraße in Königshardt
19.00 Uhr      St. Theresia an der Mergelkuhle in Königshardt

Weiterlesen

Konzert der Hometown Big Band

HTBBNur noch wenige Karten erhältlich!
Am Freitag, 24. März, 19 Uhr und Samstag, 25. März, 19 Uhr (bereits ausverkauft) spielt die Home Town Big Band ein Doppelkonzert im Gemeindezentrum Schmachtendorf.

Es singen: Melissa Hartmann und Stefan Kaminski.
Karten (10€) erhältlich bei:
Tim Neuhaus (0172/2120966 oder per E-Mail: neuhaus.tim@gmx.de) oder in der
Sandkühler OHG, Forststraße 17 (Mo – Do: 9.00 Uhr – 17.00 Uhr und Fr: 9.00 Uhr – 15.00 Uhr)

„Mich ge-tragen wissen“ – Einkehrzeit in Frankreich

pomeyrolEinladung zu einer Einkehrzeit in der evangelischen Schwesternkommunität Pomeyrol
in Südfrankreich, 07.-17. Mai 2017
Kosten: 800 €
Was trägt mich? Wo werde ich getragen? Was oder wen trage ich?
Zu diesem Themenkreis bieten wir eine 10-tägige Gruppenfahrt nach Pomeyrol an. Dabei dürfen wir uns getragen wissen von einem außergewöhnlichen Ort:
Die Schwestern von Pomeyrol leben ihren christlichen Glauben in Armut, Gemeinschaft und Weiterlesen

Herzliches Dankeschön der Flüchtlingshilfe

Dankeschoenabend FHKS_webWir bedanken uns bei allen Gästen, Künstlern, Helfern und uns wohlgesonnen Menschen, die unseren Benefizabend am 6.Januar 2017 für die Flüchtlingshilfe mit Ihrem „Da-Sein Für-Einander“ wirkungsvoll unterstützt haben. Neben dem Rezitator Jürgen Hinninghofen mit seinen Erzählungen sorgten Sabine Schulz mit Märchen aus verschiedenen Ländern, der Gospelchor „Good News“ und die erst vor wenigen Wochen gegründete „Combo Oriental“ für ein abwechslungsreiches
Programm.
Der bunte und berührende Abend in unserer Gemeinde wird uns durch das Jahr 2017 begleiten.
Für die Flüchtlingshilfe konnten wir uns über einen Spendenerlös von € 830,- freuen.

Die Organisatoren der FHKS – stellvertretend für den Helferkreis