Nachbarschaftstreffen der Religionen

Nachbarschaftstreffen der Religionen 2017 (5) „Wir gehören zusammen – wir sind Schmachtendorf“

So formulierte es der Vertreter der muslimischen Aksemseddin-Gemeinde beim Nachbarschaftstreffen der Religionen am 2.4. in Schmachtendorf. Und er erntete dafür begeisterten Applaus. Zum dritten Mal waren Menschen aus den katholischen Gemeinden, der evangelischen, der muslimischen, der apostolischen und neupostolischen Gemeinde im Autopark Köster an der Gabelstraße zu einem Treffen der Religionsgemeinschaften in Königshardt und Schmachtendorf zusammen gekommen. Weiterlesen

Abschied von Ilka Käufer

Abschied Ilka KaeuferUnsere Jugendleiterin verlässt die Gemeinde nach 28 Jahren

Nach einem Abschied auf Raten bei der Königshardter Jugendarbeit entschloss sich Ilka Käufer für einen beruflichen Neubeginn. Nachdem sie 26 Jahre lang die Jugendarbeit im Jugendhaus an der Prinzenstraße mit gestaltet hatte, musste sie 2014 die Schließung des Hauses abwickeln und das Übergangsdomizil der Königshardter Jugend im Gemeindehaus am Buchenweg einrichten. Weiterlesen

„Deutschland, ein unbekanntes Land“ – Ausstellung zur Fotosafari

Fotosafari2„Deutschland, ein unbekanntes Land“. Um daran etwas zu verändern, haben sich 11 Jugendliche mit einer Kamera in der Hand auf eine kleine Tour durchs Ruhrgebiet und Düsseldorf begeben. Es wurden ganz viele Fotos gemacht, von denen nun ein kleiner Teil in unserem Gemeindehaus ausgestellt ist.
Die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge waren mit viel Elan bei der Sache und konnten tolle Erfahrungen sammeln.
Das Projekt ist durch die Zusammenarbeit des Presseclubs Oberhausen mit der LAG Kunst und Medien NRW e.V. und der ev. Jugendhilfe Oberhausen (Träger der Clearing–Einrichtung, aus der die Jugendlichen stammen) entstanden.
Bei ihrem nächsten Besuch im Gemeindehaus nehmen Sie sich die Zeit und schauen sich die Fotos an. Es lohnt sich!

„Mich ge-tragen wissen“ – Einkehrzeit in Frankreich

pomeyrolEinladung zu einer Einkehrzeit in der evangelischen Schwesternkommunität Pomeyrol
in Südfrankreich, 07.-17. Mai 2017
Kosten: 800 €
Was trägt mich? Wo werde ich getragen? Was oder wen trage ich?
Zu diesem Themenkreis bieten wir eine 10-tägige Gruppenfahrt nach Pomeyrol an. Dabei dürfen wir uns getragen wissen von einem außergewöhnlichen Ort:
Die Schwestern von Pomeyrol leben ihren christlichen Glauben in Armut, Gemeinschaft und Weiterlesen

Herzliches Dankeschön der Flüchtlingshilfe

Dankeschoenabend FHKS_webWir bedanken uns bei allen Gästen, Künstlern, Helfern und uns wohlgesonnen Menschen, die unseren Benefizabend am 6.Januar 2017 für die Flüchtlingshilfe mit Ihrem „Da-Sein Für-Einander“ wirkungsvoll unterstützt haben. Neben dem Rezitator Jürgen Hinninghofen mit seinen Erzählungen sorgten Sabine Schulz mit Märchen aus verschiedenen Ländern, der Gospelchor „Good News“ und die erst vor wenigen Wochen gegründete „Combo Oriental“ für ein abwechslungsreiches
Programm.
Der bunte und berührende Abend in unserer Gemeinde wird uns durch das Jahr 2017 begleiten.
Für die Flüchtlingshilfe konnten wir uns über einen Spendenerlös von € 830,- freuen.

Die Organisatoren der FHKS – stellvertretend für den Helferkreis