Was tun bei

Glaube und Leben

In Umbruchsituationen ist die evangelische Kirche für Menschen da und begleitet sie mit Gottesdiensten: Mit vertrauten, alten Ritualen beten wir um Gottes Segen für das neugeborene Kind, für Jugendliche und Brautpaare.

Wir nehmen vor Gott Abschied von unseren Verstorbenen. Wer die Kirche vor Jahren verlassen hat, findet wieder Zugang. Und wir sind im Kontakt mit unseren Schwesterkirchen und Menschen anderer religiöser Verwurzelung.