Rückblick auf Veranstaltungen

Mit Malerfolie und Tempotuch

Auftritt der Home Town Big Band beim Backhausfest in Königshardt

Beim diesjährigen Backhausfest zeigte die Home Town Big Band nicht nur ihr musikalisches Können, sondern auch ihr Improvisationstalent. Schon nach den ersten Musikstücken setzte leichter Nieselregen ein – aber die Bigband trotzte zunächst gut gelaunt dem Regen und spielte weiter. Doch Musikgeräte mit Strom mögen keinen Regen … Weiterlesen

„Ein feste Burg ist unser Gott“ – LUTHERGOTTESDIENST

© pixabay.com

Sonntag, 11. Juni 2017 um 11 Uhr
Ev. Kirche Oberhausen-Schmachtendorf, Kempkenstr. 43

Motetten, Doppelchöre und rockige Liedsätze aus alter und neuer Zeit
von Johann Pachelbel, Lukas Osiander, Johann Walter, Martin Agricola,
Matthias Nagel, Micha Keding u.a.

46 Minuten (oder mehr) für Psalm 46

Auf das Psalmlied „Ein feste Burg ist unser Gott“ kann man im Reformationsjahr eigentlich nicht verzichten. Warum also nicht gleich einen ganzen Gottesdienst zu Psalm 46 gestalten? Zu dem Thema gibt es vielfältige Choralsätze, Motetten und Psalmbearbeitungen aus alter und neuer Zeit in den unterschiedlichsten Besetzungen, die vom Gospelchor und Posaunenchor unserer Gemeinde zum Klingen gebracht werden.

Mitwirkende:
Posaunenchor Königshardt-Schmachtendorf; Leitung: Tim Neuhaus
Gospelchor „Good News“ und Solistenquartett; Gesamtleitung: Ulrike Samse

Den Gottesdienst hält Pfr. Thomas Levin

Herzliche Einladung zum Silvesterkonzert

Dinner for fourLassen Sie sich am Altjahresabend einstimmen auf Silvester und das kommende Jahr:

„Dinner for Four“ – das Posaunenquartett lädt Sie ein

am 31.12.2016 um 18 Uhr
in die
Ev. Kirche an der Kempkenstraße 43.

Die 4 Posaunisten sind:

Jan-Philipp Walter aus Essen
Max Spickermann aus Dortmund
David Bernds aus Essen
und unser Posaunenchor- und Bigbandleiter Tim Neuhaus

 

Advent, Advent …

Plakat101216Am Samstag, den 10. Dezember 2016, findet in der Ev. Kirche an der Kempkenstraße in Schmachtendorf das traditionelle Adventskonzert des Posaunenchores Königshardt-Schmachtendorf statt. Wie schon in den vergangenen Jahren, begrüßt der Posaunenchor Sie ab 18 Uhr mit Gebäck und einer Tasse Glühwein.

Pünktlich um 19:05 Uhr wird der Posaunenchor Sie musikalisch verzaubern.

Eine musikalische Reise durch die Advents-und Weihnachtszeit: Der Posaunenchor und die Band laden Sie ein – vom klassischen Adventschoral über die pfiffige Samba bis hin zum Klassiker der Gruppe „Wham“ wird einiges geboten.

Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten!

Posaunenchor Königshardt-Schmachtendorf, Leitung: Tim Neuhaus

Einladung zum Konzert der Schmachtendorfer Abendmusiken

Schmachtendorfer AbendmusikenSonntag, 4. September 2016 um 18 Uhr

Ev. Kirche, Schmachtendorf, Kempkenstr. 43
Eintritt frei

 

Chor- und Instrumentalmusik
Camerata Vocale, Oberhausen
Ltg. Wolfgang Schwering
Duo „La Vigna“ Radebeul
Theresia Stahl, Blockflöten; Christian Stahl, Laute/Theorbe

Werke u. a.:
Claudio Monteverdi: Missa a 4 voci da capella (1650)
Joh. Chr. Friedr. Bach: Ich lieg und schlafe ganz mit Frieden
(Motette für vierstimmigen Chor und B.C.)
Italienische und französische Barockmusik für Flöten und Theorbe

Weiterlesen

„König David“ – Kindermusical im Familiengottesdienst

Wir laden Sie herzlich ein zum

Familiengottesdienst
am 26. Juni 2016
um 11.00 Uhr in unsere Kirche am Buchenweg.

2016-06-26_KindermusicalIn diesem Gottesdienst präsentiert die Kinderkantorei unter Leitung von Ulrike Samse das Kindermusical „König David“ von Thomas Riegler.

Die alttestamentliche Geschichte vom König David fasziniert gerade Kinder in besonderer Weise. David ist ein Mensch, der Schwäche zeigt, aber durch sein unerschütterliches Gottvertrauen am Ende doch siegreich bleibt.

Weiterlesen

Nacht der offenen Kirchen Oberhausen

NdoK2Einen besonderen Abend konnte erleben, wer am Freitag nach Pfingsten den Weg in die Ev. Kirche am Buchenweg auf der Königshardt fand. Im Rahmen der „Nacht der offenen Kirchen“ waren ab 19 Uhr die Türen geöffnet und die Besucher erwarteten interessante Begegnungen mit Texten, Musik, Gesprächen und dem Kirchenraum, eben ganz so, wie die Nacht der Kirchen es an diversen Orten in Oberhausen versprochen hatte.
„Eines Tages, Baby, eines Tages werden wir alt sein (…) und an all die Geschichten denken, die wir hätten erzählen können.“
Weiterlesen