Kollektenbons

Statt Bargeld in den Klingelbeutel während des Gottesdienstes oder am Ausgang zu spenden, gibt es schon seit 2005 die Möglichkeit, dieses auch mit Kollektenbons zu tun. Das hat den Vorteil, dass Sie dafür eine Spendenbescheinigung von der Gemeinde erhalten, die bei der Einkommenssteuer-erklärung geltend gemacht werden kann.

Kollektenbon_2017_3Die Kollektenbons zu 1,00 Euro gibt es im Gemeindeamt einschließlich einer Spendenbescheinigung. Die Wert- gutscheine gelten jeweils nur für das laufende Jahr (gesetzliche Vorgabe). Der Wert nicht abgerufener Kollektenbons verbleibt auf einem Sonderkonto der Gemeinde.