Eine unerwartete Entdeckung

Abrissfirma legt eine Fensterrosette aus dem alten Turm von 1872 frei

Nachdem es bisher eher unangenehme Überraschungen beim Abriss des alten Königshardter Kirchturmes gab, machten Bauleiter Andreas Fitting (rechts im Bild) und Tim Wenning (Mitte) am Montag, den 30.10. eine angenehme Entdeckung. Sie legten bei den Arbeiten mit ihrem Abrissbagger die eiserne Fassung einer alten Fensterrosette frei. Diese kleine Rosette war im Kirchturm der ersten evangelischen Kirche von 1872 direkt über dem Portal angebracht (s. Bild unten). Beim Bau der neuen Kirche in den 50-er Jahren war sie übermauert worden und darum jahrzehntelang nicht mehr zu sehen. Fitting und Wenning sicherten die Rosette und überreichten sie Pfr. Thomas Levin.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.