Mirko Lipski-Reinhardt ordiniert

Ordinationsteam

Am vergangenen Sonntag, 9. Juli, wurde Mirko Lipski-Reinhardt in einem Festgottesdienst in der Ev. Kirche in Schmachtendorf von Superintendent Joachim Deterding ordiniert. Damit ist er offiziell von der Ev. Kirche im Rheinland mit dem Dienst der Verkündigung beauftragt. Zweieinhalb Jahre lang hat der gebürtige Mülheimer sein Vikariat in der Kirchengemeinde Königshardt-Schmachtendorf absolviert. Nicht nur sein Vikariatsmentor Pfr. Thomas Levin, sondern auch die Gemeindemitglieder in Königshardt-Schmachtendorf lassen den engagierten und kontaktfreudigen jungen Theologen nur ungerne ziehen. Zum 15. Juli wechselt in den benachbarten Kirchenkreis Dinslaken, wo er in der Kirchengemeinde Spellen-Friedrichsfeld tätig sein wird.

(Im Bild v.l.n.re: das Ordinationsteam vor der ev. Kirche in Schmachtendorf: Thomas Levin, Mirko Lipski-Reinhardt, Joachim Deterding, Verena Altena)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.